Die Idee von Kinderbuchfinder

„Finde das passende Buch für dein Kind!“ Hinter dem Kinderbuchfinder steckt der Gedanke genau das passende Buch für jedes Kind aus dem vielfältigen Angebot des Buchmarkts zu finden.

Um unserer multikulturellen Gesellschaft Rechnung zu tragen, ist es unser Ziel, Bücher nicht nur in deutscher Sprache anzubieten: Nach und nach sollen fremdsprachige Bücher in das Sortiment aufgenommen werden.

Der Kinderbuchfinder soll durch zahlreiche Filter die Möglichkeit geben, Bücher zu finden, die den Interessen des Kindes genau entsprechen. Darüber hinaus sollen dem Kunden zu den einzelnen Büchern zahlreiche Zusatzmaterialien geboten werden: Ein Blick ins Buch, Videos von Lesungen, Buchtrailer oder weitere Informationen zum Autor.

Durch die Unterstützung von erfahrenen Buchhändlern, Leseförderern und Bloggern wird der Kinderbuchfinder ein inhaltlich attraktives Angebot liefern.

Getreu dem Motto „Buy local“ soll dem Kunden außerdem die Entscheidung eröffnet werden, die Bücher nicht nur online im KiBuFi-Shop zu erwerben. Durch die Verknüpfung mit dem Buchhandel vor Ort soll auf die vielfältigen Kundenbedürfnissen eingegangen werden und der stationäre Handel gestärkt werden.

 

Kinderbuchfinder - Projekt-Präsentation beim Auftakt

Kinderbuchfinder: Projekt-Präsentation beim Auftakt

 

Team

Karen Christine Angermayer
Oliver Müller
Jens Iwan Schönfelder
Martha Thouet

Expertin

Miriam Hofheinz